Essen-Konzert

ENDLICH!-Die Bilder

Endlich sind sie da!! Die Bilder von dem geilsten Abschluss-Konzert EVER!!

Da nimmt Bill den roten Luftballon bei "An deiner Seite" ♥♥♥


 

31.1.08 15:43, kommentieren

Ein LANGER Bericht

Alles begann damit, dass Lish und ich uns am HBF in Bremen trafen um gemeinsam zu Laula zu fahren. Gesagt getan. Mit mehr als viel Gepäck stiegen wir in den Zug nach Osnabrück und versperrten mit unserem vielen Gepäck den Durchgang, was wir ziemlich amüsant fanden. Wir drehten ein Video und beroflten uns bestimmt 10 Minuten lang über eine sich bewegende Bommelmütze xD

Als wir in Osnabrück ankamen hatten wir ziemlich lange Aufenthalt und Lish musste dringend auf Klo. Also lies sie mich mit dem ganzen Gepäck erstmal für bestuimmt 10 Minuten am Bahnhof sitzen. Es war ziemlich kalt

Der Zug stand schon da, als Lish sich dann auch endlich mal bequemte wiederzukommen. Also stiegen wir, anchdem wir ein paar Fotos gemacht hatten, in den Zug nach Münster.

Dort begann eine der ätzendsten Zugfahrten ever...

Irgendso ein Voll-Spaten war der Meinung uns dichtquatschen zu müssen und hat uns die ganze Zeit ausgefragt wohin wir denn wollen und dann meinten wir halt >zu einem konzert<. Der Kerl lies natürlich nicht locker und fragte dann zu WAS FÜR EINEM KONZERT wir denn gingen. Wir natürlich kackenfrech auch gesagt, dass wior zu TH gingen. Er dann erstmal völlig platt gewesen und gefragt wann das Konzert denn seie. Wir darauf geantwortet dass es in einer Woche war. Der Typ quatschte uns noch ne ganze Weile zu, mit dem Erfolg von TH, und Us5 und mit seinen Beziehungsproblemen usw, als dann endlich die Haltestelle Münster kam.

Das war so eine Erleichterung diesen Typen los zu sein, das glaubt ihr gar nicht. Zumal der immer so verdammt undeutlich gesprochen hat und immer richtig crass genuschelt hat, dass Lish oft den Übersetzer spielen durfte.

Na ja, wir dann in den Zug gesetzt der dann in Steinfurt hielt wo Laula uns abholte. Bei ihr angekommen packte ich mein Zeugs aus und kochte für uns drei. Dabei passierte etwas, was nur ich kann WASSER ZUM ANBRENNEN KRIEGEN x3

Jedenfalls surfte Laula ein bisschen im Netz und ich erzählte ihnen, dass am Mittwoch, wo wir eigentlich fahren wollten, (Konzi war am Sonntag) 2 Busse mit Franzosen kommen sollten, so stand es zumindest im FC. Also meinte ich, ich würde am nächsten Tag mit Alina& Dennis( 2 Bekanntschaften von Lish xD) schon nach Essen fahren um Plätze freizuhalten. Natürlich wussten, wir, dass das völlig bekloppt und assig war, aber wir wollten das unbedingt durchziehen, oder ich wollte das unbedingt durchziehen. ich hatte keine Lust hinter den Franzosen bei unserem Abschlusskonzi zu stehen.

Irgendwann gingen wir pennen, doch Lish und cih konnten nicht wirklich pennen und laberten. Wir dachten Laula schlief, bis sie irgendwann mal ganz plötzlich meinte: "Könnt ihr jetzt mal bitte die Fressen halten?"

Dann waren wir auch still, denn am nächsten Morgen musste unser Laula-Butzi schließlich arbeiten. 

Am nächsten Morgen standen wir auch ziemlich flott auf, Laula aß Früstück udn ich amchte mich fertig, schließlich fuhr bald mein Zug udn den musste ich kriegen, damit ich mich rechtzeitig mit Alina&Dennis treffen konnte. 

 Kurz nachdem Laula gegangen war amchten auch wir uns auf den Weg zum bahnhof. Dort kaufte ich mein Ticket und die Fahrt konnte losgehen.

Alleine saß ich dann im Zug nach Münster .Dort angekommen fuhr ich weiter nach Essen und holte dort Alina& Dennis von ihrem Gleis ab.

Ich hatte sie ja zuvor noch nie gesehen, geschweige denn, dass Lishs Beschreibung von Dennis stimmt *hust* xD

Aber schon anch kurzer Zeit, wir suchten gerade den Weg zur U-Bahnstation, merkte ich, dass das unterwegssein mit Dennis ein totales Chaos war. Erst verlor er sein Geld, dann wusste er nicht wie er mit dem koffer runterkommen sollte...und all sowas xD

An der Grugahalle angekommen suchten wir nach den anderen die schon da waren. Da Alina die Erste kannte, rief sie Vanessa an und diese holte uns ab um uns zum "Tokio Hotel-Camp" zu bringen. Es standen gerade mal 4 Zelte da. Also bauten wir unseres auch auf. Nur irgendwie wollte das Vieh nicht so wie wir wollten und stand ziemlich krüppelig da xD

Na ja die Zeit verging und am nächsten Nachmittag saß ich mit Kathi und Nina am U-Bahnbahnhof und wir quatschten ein bisschen. Irgendwann meinte Kathi dann: "Guck mal die is Tokio hotel Fan wetten?" Dann schaute ich hoch und sah Nika. Ich rief sie, und wir liefen uns in die Arme, obwohl wir uns davor noch total gestritten hatten. Von da an verbrachten wir so gut wie jede Minute zusammen bis Lish und Laula dann am Mittwoch kamen. Ich war so glücklich, dass die beiden da waren.

Von da an verbrachten Lish und ich eigentlich jede Minute zusammen. Oft war auch Laula dabei, aber öfter war sie mit anderen Leuten unterwegs xD

Der Tag verstrich mit Videos drehen, viel Gelaber und ner Menge Spaß. Genau so der Donnerstag. Bis zum späten Abend.Um 23h sind wir Hals über Kopf zum HBF Essen gegangen, haben uns mehrfach verklaufen und kamen dann gegen 1 Uhr am Hbf an. Mit dem Zug ging es weiter nach Köln, denn am Freitag sollten TH schließlich dort landen, sie waren ja bei "Frag doch mal die Maus". Am Kölner Hbf begrüßten uns einige besoffene Fußballfans und machten uns dumm an. Dennis, so wie er halt war "spielte" mit ihnen und brachte dumme Kommentare.

Vom Kölner Hbf ging es mit der S-Bahn zum Flughafen, wo wir dann zum Gate gingen und uns dort hinpackten. Einige gingen sich schminken, andere erkundigten den flughafen, noch andere versuchten auf den harten Bänken zu pennen. Lish drehte ein Video, Nika langweilte sich und ich...genau ich lackierte meine Nägel. Was anderes konnte man um 3:30h am Kölner Flughafen ja auch nicht machen xD

Die Flüge aus München vergingen. Einer nach dem anderen und Th waren nicht dabei. Es wurden immer mehr Fans am Flughafen und wir trafen auch andere Promis wie Maik Krüger, Brigitte von "das Kochduell", Peter Zwegat von "Raus aus den Schulden" oder sogar Dieter Bohlen &Freundin.

Als schon etwa 100 oder mehr Fans am Flughafen waren und der nächste Flieger aus München landete wurden alle bnervös. Diesmal berechtigt. Wir standen da und schauten ob TH die Rolltreppe runterkommen würden. Und diesmal kamen sie. Bill mit seiner großen, schwarzen Sonnenbrille und der Mütze, Georg mit Kapute, Gustav mit Cap und Sonnenbrille und auch Tom mit einer solchen. Das erste Mädchen neben mir bekam schon den totalen Rappel und fing an zu weinen. Ich dachte nur >woa was gehtn bei der?< aber das war kein Ausnahmefall.

Tobi kam raus und bat uns uns draußen in eine Reihe zu stellen. Gesagt5 getan. Alle waren zwar nervös, aber sie stellten sich in zwei gegenüberstehenden Reihen auf. Dann kamen die Jungs und die Fans stürmten wie die blutrünstigen Hunde auf sie zu, egal ob Autos kamen oder nicht. Ich warf den Grützeln noch die übelsten Beleidigungen an den Kopf und die Jungs wurden immer mehr eingeengt. Ich hatte totale Angst um die Jungs und fing an zu weinen. So hatte ich mir diese ganze Scheiße nicht vorgestellt.

Alle drängten auf sie zu nur um auch nur einen Eddingkritzel auf ihr Papierchen zu bekommen. Das war mir in der Tat zu bescheurt und ich verzichtete lieber auf ein Autogramm, als dass ich die Jungs DERMAßEN bedränge.

Aus völliger Panik ging ich an die Seite und rief meine BF an. Völlig aufgelöst erzählte ich irh wie der ganze Scheiß abgelaufen war und sie musste auch weinen, ist halt so wenn die BF weint muss man auch weinen xD

Ein bisschen weiter von mir stand Dunja und nickte immer nur, denn ich hatte mich sooo am Telefon über die aufgeregt, die als was weiß ich was beschimpft und jeder zweite Satz war sicher "Die armen Jungs" ...Ich nahm die Zeichnungen, die ich extra für die Jungs gezeichnet hatte (und ja, leider auch eine die ich aus schlechtem Gewissen Laula gegenüber für sie gezeichnet hatte und sie Gustav unterschreiben lassen wollte) und zerriss sie vor dem Tourbus. Toms Augen zu dem Zeitpunkt werd ich nicht vergessen... Ich schmiss das Zeug dann auf den Boden und ging zu Lish und den anderen, die mindestens 1 Autogramm ergattern konnten.

Irgendwann war mein verdammter Akku alle und die Jungs saßen im Auto...wir gingen zu Tobi um solche "stylischen" Dinger von den Koffern zu kriegen.

Dennis, "der kleine liebe Junge der Tokio Hotel-Fan ist ", bekam natürlich von allen ein Autogramm udn dazu auch noch diese Kofferdinger.

Davon hatte ich dann auch zwei. Eines von Tom und eins von Georg, doch das vertrieb nicht den Schock den ich noch von dem zuvor Geschehenen hatte.

Mit zwei anderen Mädels wollten Lish und ich zur "Maus" fahren.

Das beschissene U-Bahnnetz von Köln verwehtrte uns allerdings auch sie dort noch einmal zu sehen und evtl ein Autogramm zu kriegen, denn wir hatten uns meherre Male verfahren und kamen viel zu spät am WDR-Gebäude an.

Enttäuscht fuhren Lish und ich wieder nach Essen zurück.

Wieder im Tokio Hotel-Camp angekommen erwartete uns ein fetter Streit mit Laula, denn sie war sauer, dass wir sie hatten einfach dort sitzen alssen ohne bescheid zu sagen wo wir hingingen. Sie hatte immerhin 5 Stunden nach uns gesucht. Als ich ihr erklären wollte was passiert ist, musste ich schon wieder weinen.

Nach deisem Vorfall war dann alles wieder vergessen und die Tage bis zum Konzert verstrichen rasend schnell mit Videos drehen, Labern, Spaß, Zickenkrieg und ja, einmal wurde sogar gegrillt, mal ganz abgesehen von den vielen Kamerateams die uns rund um die Uhr am Arsch backten.Am Samstag wurden wir dann in die Gitter gewiesen und machten dort unser Nachtlager gemütlich. Lish&Laula waren leider nic8ht in meiner unmittelbaren Nähe, da sie ja 2 Tage nach mir gekommen waren. 

Am nächsten Morgen wollten Nika und ich zur Tankstelle. Gesagt getan. Nur danach wollte uns Security-Topm uns nicht mehr reinlassen. Also bin ich zu Tobi gegangen. Der begrüßte mich mit einem "Du auch hier" was mich zum rotwerden brachte. Aber dann erzählte ich ihm was los war und er barchte mich und Nika wieder an unsere Plätze. (Danke Tobi...I<3 u xD)

Irgendwann standen alle, denn es war 1 Stunde vor Einlass. Unser Gepäck war verstaut(eine hilfsbereite Mutti passte auf all das Gepäck auf) und der Soundcheck begann. Die Fans sangen lauthals mit. Die Jungs spielten mehrmals "1000 Meere" und alle sangen so laut sie konnten mit.

Dann, eine ganze Weile nach dem Soundcheck, war Einlass. Wir stürmten die Treppen hoch, die Treppen runter und rannten einmal quer durch die HAlle in die erste Reihe. Nika hatte sich entschieden zu Tom zu gehen, ich woltle zu meinem Stammplatz bei Georg. Nach einer Weile kamen auch Laula und Lish. Laula war total abgef*ckt, dass sie "nur" in der 2. Reihe stand. Aber schon beim ersten Drumschlag von Gustav stand sie in der 1. Reihe.

Das war das burner Konzert überhaupt. Die ganzen Fans, die ganze Halle, ja und auch die Jungs, feierten 90 Minuten durch. Als Bill bei "Stich ins Glück" weinte, und auch bei "1000 Meere" waren Laula und ich völlig geschockt und starrten uns an, dann wieder Bill und dann wieder uns. Bill machte Scherze wie den mit den "Gastmusikern" und trat Tom bei "In die Nacht". Bei "Rette mich" wurden weiße Taschentücher geschwenkt und dann bei "An deiner Seite" kam unser "Finale" und hunderte von Luftballons flogen durch die Halle. Bill hob einen auf und ging bei den letzten Zeilen damit zum Steg und lies den Ballon wieder fliegen. Dann kam der Glitzerregen und der Abend hatte ein Ende. 

Mein persönliches Highlight war, das Georg mir seine Hand gegeben hat xD, mal davon abgesehen, dass das ganze Konzert der Oberhammer war<3

Danach hetzten ich und Lish aus der Halle zur Garderobe, denn sie musste noch ihre Sachen abholen. Dusselig wie Lish war (haha Lish :P ) hatte sie diesen komischen Zettel aber in der Halle verloren. Also lief sie nochmal in die Halle und holte den zettel. Dannw aren wir an der falschen Rezeption und mussten zur anderen. Unser Zug wäöre längst weggewesen. Deprimiert, aber dennoch in Eile nahmen wir unsere Taschen und begaben uns zum Hbf. 

Dort sahen wir, dass unser Zug Verspätung hatte. Unser Glück. Also warteten wir auf den Zug und stiegen dann ein. Der ICE nach Bremen, der auch in anderen Großstädten hielt, war voll mit TH-Fans. Hinter uns saßen auch ein paar Mädchen und belauschten uns wie wir über unsere Fotos sprachen. Nach einer Weile in dr wir beide den ganzen Wagon unterhielten sprachen usn die Mädels an und ich merkte, dass ich sie irgendwoher kannte. Es waren Evi und Kiki. Die beiden kannte ich aus ICQ. Wir unterhielten uns noch mit ihnen über das Konzert bis sie aussteigen mussten und wir weiter nach Bremen fuhren.

Dort angekommen trennten sich auch unsere Wege. Ich fuhr nach Bremerhaven und Lish wurde von ihren Eltern abgeholt.

In Bremerhaven angekommen fuhr natürlich kein Bus mehr zu mir nach Hause. Kein Wunder, so um 1:30... na ja, das hieß dann wohl, dass ich laufen musste. Also lief ich nach Hause. Dort angekommen empfing mich meine Mutter und ich fiel halbtot ins Bett. Am nächsten tag musste ich arbeiten... 

 

 

27.12.07 18:27, kommentieren